Metzger muss Familienbetrieb nach 124 Jahren schließen: „Wie Herr Habeck gesagt hat“

3556

In Deutschland explodieren die Gaspreise und zwingen immer mehr Unternehmen dazu, ihre Geschäfte zurückzufahren oder ganz aufzugeben. In Nürnberg muss nun eine Metzgerei schließen – nach 124 Jahren. In einem emotionalen Video hat sich Inhaber Jürgen Krön nun zum Aus seines Familienbetriebs geäußert.

5 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
MaMa
MaMa (@mark)

Die Politik bitten euch ernst zu nehmen? Ist das armselig! Die Bevölkerung als Souverän bittet seine (Staats-) diener sie ernst zu nehmen! Wählt die Politik einfach ab, dann nimmt sie euch ernst. Da müsst ihr nicht bitten, es gibt genügend fähige Politiker im Lande. Man muss nicht auf Nichtsnutze zurück greifen. Es gibt Alternativen! Und, die Unternehmen, die jetzt durchhalten werden zu Monopolisten und dann die Preise diktieren. Was wird die Politik dann vorschlagen? Verstaatlichung! Und dann sind wir im Paradies, DDR 3.0. Wenn es Monopolisten geben wird, dann wird die Masse einer Verstaatlichung zustimmen. Also, tut euch den gefallen… Weiterlesen »

FX9799
FX9799 (@fx9799)
Antwort an  MaMa

Da kannst lang drauf warten, die wählen die wieder.
Siehe Ahrtal.
Irgendwie hat es mir so den Anschein,
daß die Leute den Zusammenhang zwischen der aktuellen Politik,
und den Politikern, die sie gewählt haben,
nicht kapieren.

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  FX9799

Wenn der Hunger kommt, kommt auch das Hirn wieder!
Und der Hunger kommt, wenn sie weiter so wählen.
30 % weniger Ernte, heißt nicht 30 % weniger Essen, sondern die einen essen sich satt und die anderen essen nix.
Mit einem hungrigen Magen schläft es sich schlecht.
Wenn noch das Frieren dazu kommt, ist alles getan um wach zu werden und auch zu bleiben.

FX9799
FX9799 (@fx9799)
Antwort an  MaMa

So absolut sicher wär ich mir da nicht.
Siehe Ahrtal.
Die haben genau die wiedergewählt,
die die Katastrophe verursacht haben, die sie dann im Stich gelassen haben,
und die dann noch Containerweise Hilfsgüter vernichtet haben,
weil die von den phöösen Räächten kamen.
Wie von uns z. B.
Nach der Vernichtungsaktion gabs von uns nix mehr.
Ein Kamerad ist noch dort und baggert und macht,
und muß um jeden Liter Diesel verhandeln.

Timon
Timon (@timoxx20)

Politische Bildung fand in der BRD nie statt. Das, was man den Menschen vermittelte, war Gehirnwäsche und Indoktrination. Im Laufe der Jahre hat sich in Deutschland eine politische Gleichgültigkeit innerhalb der Bürger entwickelt, welche so zu diesem Verfall der politischen Mitbestimmung geführt hat. Der Letzte macht das Licht aus, davon ist Deutschland wie auch die EU nicht mehr weit entfernt.

Hexe
Hexe (@hexe)

Politik soll Sorgen und Nöte der Bürger ernstnehmen? Die Politik ist der GRUND für die Sorgen und Nöte der Bürger.

Kinski
Kinski (@kinski)

Wenn ich den sein Gequatsche anhöre habe ich kein Mitleid.Wem hat der gewählt?Er spricht vom Herr Habeck das ist kein Herr!!!!