Update! Messerstecher in Fulda: Polizei erschießt „Randalierer“ in Bäckerei

0
1596

Die Polizei hat in Fulda einen Mann erschossen, der zuvor vor einer Bäckerei mehrere Menschen angegriffen und teilweise schwer verletzt haben soll. Die Hintergründe des Angriffs seien noch unklar.

Wie Spiegel Online berichtet, haben Ermittler die Identität des bei einem Polizeieinsatz in Fulda erschossenen Mannes festgestellt. Es handele sich um einen 19-jährigen Afghanen, der in einer Flüchtlingsunterkunft nahe dem Tatort wohnte, sagte Staatsanwalt Harry Wilke. 


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...