Messermann von Hamburg: Das Ziel von Ahmad A. waren Deutsche christlichen Glaubens

406

Die Bundesanwaltschaft hat den Messerangreifer von Hamburg-Barmbek wegen Mordes und sechsfachen Mordversuchs angeklagt. Der 26-Jährige hatte Ende Juli in einer Edeka-Filiale Kunden mit einem Messer attackiert.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments