Messerattacke in Rosenheimer Disco: Eritreer sticht auf 16-Jährige ein

644

Selbst auf der Disco-Tanzfläche sind Mädchen und junge Frauen vor „Traumatisierten“ nicht sicher. War es ein falscher Blick, eine nicht akzeptierte Zurückweisung oder ein kulturelles Missverständnis, das zu dieser Messerattacke in einer Disco in Rosenheim führte? Das Motiv ist noch unklar, immerhin wird die Herkunft des Täters genannt. Vielleicht wäre es ratsam, zukünftig Schutzwesten an Disco- und Partygänger zu verteilen, um für das fremd- und stichartige Balzverhalten einigermaßen gewappnet zu sein?

[…] Ein junger Mann aus Eritrea hat in einer Disco im oberbayerischen Rosenheim eine 16-Jährige mit einem Messer attackiert und verletzt.  Der 22-Jährige griff die Frau in der Nacht zum Samstag plötzlich an, als diese mit Freundinnen auf der Tanzfläche war, wie die Polizei mitteilte. Sie kam mit Verletzungen am Oberkörper ins Krankenhaus, konnte dieses aber nach kurzer Zeit wieder verlassen. Wie schlimm die Verletzungen waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Der Sicherheitsdienst der Disco „Gatsby“ hielt den Täter fest, bis die Polizei eintraf. Die Beamten ermittelten wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Das Motiv des Täters und der genaue Ablauf des Angriffs waren zunächst unklar. […] Quelle: Merkur Online/11.3.2018

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...