Messerattacke auf Polizisten im Brüsseler Park – dem Treffpunkt für „Flüchtlinge“

967

In Brüssel haben mehrere Polizisten einen Angreifer in einem Park angeschossen und verletzt. Der Verdächtige habe sie zuvor mit einem Messer angegriffen, sagte die belgische Polizei.

Demnach hatten die beiden Beamten zwei schlafende Obdachlose in einem Park zum Gehen aufgefordert. Einer der Männer verletzte daraufhin einen der Polizisten mit einem Messer am Kopf.

Loading...
Benachrichtige mich zu: