Meschede: Wunderheilung – Marokkaner an Krücken kann rennen, als er bei Taschendiebstahl erwischt wird

0
610

Während einer Freiluftveranstaltung am Mittwochabend in der Mescheder Innenstadt, legte eine Getränkeverkäuferin ihre Handtasche im Kühlbereich des Bierwagens ab. Nachdem die Veranstaltung beendet war, begannen die Aufräumarbeiten. Hierbei bemerkte ein weiterer Getränkeverkäufer, wie sich ein 30-jähriger Mann auf Krücken und mit der Handtasche vom Festgelände entfernen wollte. Der Täter wurde von dem 38-jährigen Mann angesprochen, woraufhin dieser ihm die entwendete Tasche auch direkt übergab. Die anschließende Angabe, dass der Zeuge die Polizei rufen wollte, verursachte bei dem 30-jährigen Mann aus Marokko anscheinend eine Wunderheilung. Er packte seine beiden Krücken unter den Arm und rannte in Richtung in Richtung Arnsberger Straße davon Hier konnte er von den Beamten der Polizeiwache Meschede gestellt werden. Bei dem alkoholisierten Mann konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. Nach erfolgter Personalienüberprüfung wurde der Mann entlassen.

Anzeigen
loading...