„Merkelismus“: Angies 16-jährige Herrschaft ruinierte Deutschland

3161

Heute müssen die Deutschen die bitteren Früchte der zahlreichen Fehlentscheidungen, die Angela „Angie“ Merkel als Dauerkanzlerin getroffen hat, schlucken. Momentan liegt die deutsche Wirtschaft fast in Trümmern und die Energiekrise weitet sich aus. Während das „Time Magazine“ Merkel noch 2015 zur „Person des Jahres“ ernannte und sie als „Kanzlerin der freien Welt“ bejubelte, erklärte der „Daily Telegraph“ kürzlich die BRD zum „kranken Mann Europas“. Nun steht Deutschland aufgrund ihres Erbes und der neuen noch globalistischeren Regierung vor einem sprichwörtlichen Scherbenhaufen. Ihre eiserne 16-jährige Alleinherrschaft destabilisierte zudem ganz Europa mit der von ihr ausgelösten und bis heute ungelösten Migrationskrise.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram