Merkel: Wir werden eine ganz andere Osterzeit erleben als je zuvor

1455

Wir werden eine ganz andere Osterzeit erleben als je zuvor. Es ist zu früh, die strengen Regeln schon wieder zu lockern, so Kanzlerin Merkel in ihrem Video-Podcast.

Auch die Ostertage in Isolation oder wie Sardinen in der Dose verbringen, aber die Mehrheit der Deutschen halten die Maßnahmen für richtig und daher kein Wunder, dass die Umfragewerte zu Merkels Beliebtheit in der Corona-Krise steigen, die Leitmedien bereits von einer fünften Amtszeit schwärmen und die Kanzlerin mit Lorbeeren überschütten. Wäre Merkel noch zwei weitere Wochen in Quarantäne gewesen, hätte sie möglicherweise eine noch höhere Zustimmung: denn wer nichts tut, kann nichts falsch machen.

Von der „Flüchtlingskanzlerin“ zur „Corona-Kanzlerin“, statt „Wir schaffen das“ nun „Bleiben Sie zu Hause“, diese Einschränkung nehmen eh nur die „hier schon länger Lebenden“ für wichtig, die Anhänger der Religion des Friedens scheren sich nicht darum, sie haben ihre eigenen Regeln und für sie gilt nicht das Wort Merkels, das wird sich auch ab dem 23.04.2020 zeigen, da beginnt der Ramadan. Und um unschöne Bilder zu vermeiden, wird sich das Kontaktverbot wie Luft auflösen?

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
10 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments