Merkel stellt klar: Grundrechte sind Privilegien!

4245

Ken Jebsen: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Grundrechte als Privilegien bezeichnet. Merkel machte außerdem klar, dass bis zum Ende ihrer Amtszeit nicht damit gerechnet werden kann, dass Geimpfte ihre Grundrechte zurück bekommen können. So lange nicht klar ist, ob einer, der geimpft ist, noch ansteckend ist, komme dies „überhaupt“ nicht in Frage, sagte die Kanzlerin. Erst wenn genügend Impfstoff für alle Bürger bereit stehe, könne man überhaupt über die Rückkehr zu den Grundrechten diskutieren, so Merkel.

Die Kanzlerin will mit diesen unterhörten Aussagen auch Impfkritiker unter Druck setzten. Wenn die Impfung aller Impfwilligen der Maßstab für die Rückkehr der Grundrechte ist, dann leisten die Impfunwilligen einen freiwilligen Verzicht auf diese Grundrechte, sind ergo an ihrer Unterprivilegierung selbst schuld. Lassen Sie sich das auf der Zunge zergehen!

4.6 23 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments