Merkel kann reden was sie will: Ungarn möchte keine „Flüchtlinge“ zurücknehmen

725

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban und Kanzlerin Angela Merkel sind sich bei der Rücknahme von Flüchtlingen uneins. Orban sagte bei seinem Besuch im Kanzleramt, über Griechenland eingereiste Flüchtlinge könnten nicht nach Ungarn zurückgebracht werden. © REUTERS, AFP

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments