Merkel ist ein politisches Risiko für die Welt

0
947

Angela Merkel hatte ihre „Glanzzeiten“, aber die Ereignisse (u.a. Flüchtlingspolitik) haben sie überrollt und sie ist planlos. Nicht wenigen Bürgern kommt sie wie fehlgesteuert vor, für die innere Sicherheit in Deutschland ist sie bereits ein enormes Risiko. Trotz eklatanter Fehler versucht Merkel krampfhaft an der Macht zu bleiben, statt abzutreten, wenn die Show vorüber ist.   Merkel führt noch nicht einmal Deutschland, sie agiert nur und betreibt gleichzeitig Populismus durch ihre nichts sagenden Reden.

Der aktuelle Global Risk Report des Analysehauses Eurasia Group prognostiziert keine gut Aussichten  für das neue Jahr. Merkel wird darin nämlich als eines der größten politischen Risiken eingestuft.

[…]  „Die Kanzlerin ist angeschlagen. Sie besitzt geopolitisch viel weniger Durchsetzungsvermögen als in der Vergangenheit. Dabei braucht Europa mehr denn je eine starke deutsche Kanzlerin“, sagt Ian Bremmer, Chef und Gründer der Eurasia Group.

„Eine drohende amerikanische Abschottung, Chinas zunehmender Hang zur Selbstverteidigung und die Schwäche der deutschen Kanzlerin machen 2017 zum turbulentesten politischen Jahr seit dem Zweiten Weltkrieg“, erklärt Bremmer. […] Quelle: oe24.at – Zudem ausführlicher Bericht auf „Die Welt„.

Anzeigen


loading...