„Meine letzte Botschaft“ – Koordinierte PR-Kampagne von „Zivilisten aus Aleppo“, die keine sind

820

Im Zuge der Befreiung Aleppos wurden die sozialen Medien mit herzzerreißenden „letzten Botschaften“ von angeblichen Zivilisten Ost-Aleppos geflutet. Der Mainstream verbreitete die Videoschnipsel dankend und unhinterfragt. RT-Moderatorin Anissa Naouai deckt auf, was hinter der Kampagne und den angeblichen Zivilisten steckt.


Loading...