Mehr Migration als einzige Antwort: Die realitätsfremde EU!

1875

Wenige Zitate hört man in deutschen Medien von EU-Vertretern zu wichtigen Themen wie Migration oder Asyl. Warum das so ist, wird unmittelbar klar, wenn man sich Ausschusssitzungen oder Konferenzen der EU anschaut. Die Aussagen sind derart realitätsfremd, dass sie keinem Bürger mehr vermittelbar sind. Dummerweise wird so aber Politik gemacht!

4.8 20 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Tja, ich sage nur die Mathematik der alten, weissen Maenner. Ich sehe schon Millionen von illegalen Migranten in Deutschland in die Sozialversicherungen einzahlen. Wenn ich all diese Ausfuehrungen und Stellungnahmen der EU nicht mit meinen eigenen Ohren hoeren oder mit meinen eigenen Augen lesen wuerde, koennte ich glatt glauben die schweben alle in einer phantastischen parallel Traumwelt. Ich wuerde gern sehen wie all diese Millionen bildungsferner und gewalttaetiger Migranten die Steuern erarbeiten, die die EU am Leben erhalten und die Diaeten bezahlen werden. Fuer mich eindeutig ein Fall von sich selbst in den Fuss oder das Knie schiessen, besser noch,… Weiterlesen »

Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien
Antwort an  Sabine M

JA, aber Don Quichotte lässt grüssen. Denn das gleiche gilt für ALLE politischen ‚Krisen‘.
Der Bürger hat in DIESER Demokratie kein Vetorecht. Na gut, Michel kann, wenn alles gelaufen ist, in vier Jahren wieder ‚Wählen‘. Michel- LOL.