Mazyek nach Axt-Anschlag: Jetzt zeigt man mit den Fingern auf Muslime

0
561

0487Kaum sind einige Tage nach der Axt-Attacke im Regionalzug bei Würzburg vergangen, meldet sich der  Ober-Moslem Aiman Mazyek in einem Gastbeitrag auf Tagesspiegel.de zu Wort und jammert: Wenn wie jetzt in Würzburg etwas Schlimmes passiert, zeigt man mit den Fingern auf uns Muslime. Und auch jetzt nach Würzburg steht der Muslimische Glaube wieder unter Generalverdacht. Automatisch werden Forderungen laut, die Muslime müssten mehr nach innen wirken, um das Umfeld dieser Attacken auszutrocknen. Weiterlesen

Das hat jetzt wirklich nichts mit dem Islam zu tun? Muslime wieder in der Opferrolle? Der Islam hat bei Nicht-Muslimen ein Image-Problem. Wenn man nicht gerade übermäßig vertrauensvoll ist, dann gibt der Islam bei Nicht-Muslimen derzeit kein schönes Bild ab: Blasphemie? – Töten. Ehebruch? – Töten. Apostasie? -Töten. „Ungläubige“? – Töten. Dagegen stehen dann die beiden altbekannten, eigentümlich vagen, floskelhaften, starren, sehr allgemein gehaltenen und stets aus der Nase gezogenen statt aus Eigeninitiative geäußerten Formeln: „Das hat nichts mit dem Islam zu tun“ und „Der Islam ist die Religion des Friedens“. Und fertig ist man damit.

Beinahe täglich berichten die Medien von muslimischem Terror, aber man sieht nirgends große Demonstrationen von Muslimen, die dagegen auf die Straßen gehen und sich mit Deutschland/Europa solidarisieren. Jeder Zuwanderer/Flüchtling aus einem muslemischen Land oder aus einem Land mit Terrorismus kann ohne Kontrolle seiner Vergangenheit unbeschwert in Deutschland einreisen und untertauchen, denn es gibt kein Kontrollgremium, die Grenzen sind sperrangelweit offen. Diese  kunterbunte Mitmenschlichkeitsmasche getreu dem Motto „wir tanzen alle den Ringelrein“, wird früher oder später zu noch mehr Konflikten/Attacken in Deutschland führen.

Empfehlung: „Der islamische Faschismus“ ist der Titel einer knallharten Analyse des Politik-Wissenschaftlers Abdel-Samad aus dem Verlag Droemer in 2014. Hier zeigt ein geheilter Moslem-Bruder, was hinter dieser Weltanschauung steckt.

Anzeigen


loading...