Massive Drohungen gegen Gastwirte: AfD-Politiker muss Auftritt absagen

548
Reitschuster.de – Bild: Markus Frohnmaier, markusfrohnmaier.de

Markus Frohnmaier (AfD) wollte am Montag in Königsbach-Stein (Baden-Württemberg) zu seinen Wählern sprechen. In dem Vortrag sollte es unter anderem um das Thema „Außen- und Entwicklungspolitik“ gehen. Doch dazu kam es nicht bzw. konnte es gar nicht kommen.

Denn: Der Gastwirt des „Badischen Hof“, wo die Veranstaltung hätte stattfinden sollen, sah sich im Vorfeld offenbar massiven Bedrohungen ausgesetzt. So schreibt es die lokale „BNN“, aber vorsichtshalber nur hinter der Bezahlschranke, die von „Anfeindungen gegen den Gasthof“ berichtet.

Daraufhin sollte der Auftritt nach Würm verlegt werden, einen Stadtteil im nahegelegenen Pforzheim – wo sich das Spiel dann wiederholte. Auch dort wurde der potenzielle Gastgeber, der Betreiber des „Asia King“, unter Druck gesetzt, nachdem die Ausweichpläne bekannt geworden waren. Weiterlesen auf Reitschuster.de

5 42 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Holger
Holger (@holger)

Wenn man keine Argumente gegen die AFD hat, werden halt SA-Sturmtrupps losgeschickt. Ampelregierung, wie tief kann man sinken???

ADAM
ADAM (@adam)

der Parteitag der GRÜNEN wurde verhindert, wie war noch mal die Reaktion des ÖR Meinungsterrors?