Maschinen für Flüchtlingsheimbau: Einwohner blockieren Schiffsanlegestelle im Hafen von Chios

2440

Einwohner versammelten sich am Donnerstagmorgen (6.1.2022) an der Schiffsanlegestelle im Hafen von Chios, um das Anlegen des Ro-Ro-Schiffs „Pelagitis“ zu verhindern, das mindestens drei schwere Erdbewegungsmaschinen des Unternehmens an Bord hatte, das das Bauprojekt der neuen Flüchtlingseinrichtung in der Gegend von Tholos durchführt.

Nach einem etwa zweistündigen Aufenthalt im Hafen von Chios, bei dem die Einwohner ihre Positionen nicht verließen, setzte das Schiff seine Fahrt nach Mytilini (Hafenstadt auf Lesbos) fort.

5 17 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)

Gut gemacht, Leute!
Wir sollten uns auch auf jedes Fleckchen setzen, wo man die Asylmissbrauchs-Neubürger ankarrt.