Markus Krall: Das „Insolvenzverschleppungsregime“

1469

„Das, was die Politik derzeit macht, ist grob illegal!“ Interview mit Markus Krall über die Ruinierung der Wirtschaft, die Verantwortung von Politik und Banken mit ihrer Gelddruckerei und eine Finanzpolitik, die an Insolvenzverschleppung erinnert.

Weitere Themen sind unter anderem die Diskussion von Lösungsansätzen wie die Idee vom „Fließenden Geld“ nach Silvio Gesell oder das „Wunder von Wörgl“. Was hält Markus Krall von solchen Gedankengängen? Außerdem wollten wir von Markus Krall erfahren, wie er sich eine Lösung aus der derzeitigen Krise vorstellen könnte.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram