Markus Gärtner: Wir haben es satt

1481

Die Politiker sind genervt, aber wild entschlossen, den Lockdown fortzusetzen. Die Bürger verlieren zurecht die Geduld. Die Medien treiben mit Panikattacken weiter die politische Kaste vor sich her. Die Gerichte versinken in einer nie dagewesenen Klagewelle. Die Wirtschaft jammert, tut aber nichts. Das Volk kommt nicht aus dem Sofa hoch. Diese gesellschaftlich-politische Diagnose lässt nur einen Schluss zu: Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner: Es ist Zeit für Taten! Sonst wird das epochale Desaster immer größer …

5 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments