Markus Gärtner: Kampagne gegen Impfgegner hält an

1156

Heute (16. März 2021) wurde der für Mittwoch geplante Impfgipfel verschoben, das Votum der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) soll abgewartet werden. Was kümmert es die Medien? Der Hype um die Inzidenzwerte wird wieder deutlich hochgefahren, bis Ostern werden „explodierende Corona-Zahlen“ prognostiziert, Jens Spahn und Angela Merkel sind gegen ein rasches Ende des Lockdowns, bzw. warnen vor „neuen Enttäuschungen“. Ganz zu schweigen von den Intensivärzten, die eine sofortige Rückkehr in den Lockdown fordern. Obwohl immer deutlicher wird, wie verantwortungslos es ist, mit unausgereiften neuen Impfstoffen die größte Impfkampagne in der Geschichte des Landes zu starten, wird auch weiter auf Impfgegnern und -kritikern herumgehackt, wie ein Blick in „Google Trends“ zeigt …

5 10 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments