Markus Gärtner im Gespräch mit Tino Chrupalla: Der AfD-Parteitag am Wochenende

612

Die AfD hält an diesem Wochenende im nordrhein-westfälischen Kalkar ihren Bundesparteitag ab. Er ist als Sozialparteitag überschrieben und sollte eigentlich bereits im April abgehalten werden. Wegen Corona musste er jedoch verschoben werden.

Ich habe in Berlin den Co-Vorsitzenden der Partei Tino Chrupalla gefragt, worum es in Kalkar geht, welche Positionen er einnimmt, wie die AfD den Wahlkampf für die Bundestagswahl im kommenden Jahr bestreiten will, wie es intern mit dem aufgelösten Flügel weitergeht, wie die AfD Konsequenzen aus den Vorkommnissen am Mittwoch mit Besuchern, die zwei ihrer Abgeordneten in den Bundestag gelassen hatten, zieht.

Der Parteitag wird als Präsenzparteitag abgehalten. Ob die Klage der Partei vor dem zuständigen Oberverwaltungsgericht gegen die Maskenauflage des lokalen Ordnungsamtes Erfolg hat, stand zum Zeitpunkt des Interviews am Freitag Nachmittag noch nicht fest …

Folgt Politikstube auch auf: Telegram