Mannheim: 26-Jähriger nach Discobesuch zusammengeschlagen

0
245

Ein 26-jähriger Mann wurde am frühen Freitagmorgen nach einem Discobesuch in der Innenstadt zusammengeschlagen. Der Mann verließ gegen 2.30 Uhr das Lokal im Quadrat O 7 und wurde noch in der Passage von zwei unbekannten Männern angesprochen und mit den Fäusten geschlagen. Als diese daraufhin flüchteten und vom 26-Jährigen verfolgt wurden, schlug einer der Täter dessen Kopf gegen eine vorstehende Wand. Kurz darauf kehrte das Duo in Begleitung weiterer vier Männer zurück und ging gemeinsam erneut auf den 26-Jährigen und dessen Begleiter los. Dabei wurden neben einem Türsteher der Disco, der schlichtend eingriff, zwei weitere Personen leicht verletzt. Das 26-jährige Opfer wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die beiden männlichen Angreifer wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • – ca.23 Jahre alt – 170 bis 175 cm groß – korpulent – südländisches Erscheinungsbild – lange dunkle Haare – trug eine weinrote Jacke

Täter 2:

  • – ca. 23 Jahre alt – ca. 180 bis 185 cm groß – schlanke Statur – südländisches Erscheinungsbild – kurze schwarze Haare – Dreitagebart – trug ein gestreiftes Hemd

Zeugen des Vorfalls, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Anzeigen
loading...