Mädchenleiche in Park gefunden: Polizei sucht Ex-Freund aus Syrien

6
2587
Das Opfer mit dem Ex-Freund – Foto: Facebook

Und wieder wurde eine 16-Jährige brutal ermordet, die Leiche des Mädchens wurde in einen  Park in der Wiener Neustadt in Niederösterreich gefunden. Im Fokus der Ermittlungen steht der On-off-Freund der 16-Jährigen, ein anerkannter Flüchtling aus Syrien. Erst im Dezember 2018 die schreckliche Bluttat an der 16-Jährigen Michelle F., der afghanische Ex-Freund wurde verhaftet und wartet auf seinen Prozess.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, dann ist es wieder ein Schutzsuchender, und man gewinnt den Eindruck, dass solche Morde sich immer mehr häufen. Auf der einen Seite die naiven Mädchen, die die propagierte Willkommenskultur und an das Multikulti einfach glauben, auf der anderen Seite das Elternhaus, die Töchter vor den Gefahren patriarchalischen Kulturen nicht warnen.

Kronen Zeitung vom 13.1.2019:

Die Leiche der 16-Jährigen wurde am Sonntagvormittag in Wiener Neustadt in Niederösterreich gefunden – von der eigenen Mutter. Im Fokus der Ermittlungen steht der On-off-Freund der 16-Jährigen, ein anerkannter Flüchtling aus Syrien. Die beiden sollen am Samstagabend zusammen unterwegs gewesen sein. Stunden später war Manuela K. tot – brutal erwürgt und in einem Park unter Ästen und Blättern abgelegt.

Weil die 16-Jährige nach der Partynacht nicht nach Hause gekommen war, alarmierte die Familie des Mädchens Sonntagfrüh die Polizei und zog mit Bekannten selbst los, um zu suchen. Um 9.48 Uhr wurde es im Anton-Wodica-Park traurige Gewissheit: Manuela K. ist tot. Die Leiche der 16-Jährigen lag unter einem Laubhaufen – der Täter hatte offenbar versucht, den Körper notdürftig zu verstecken.

Schnell geriet der Ex-Freund der 16-Jährigen, Yazan A., in den Fokus der Ermittlungen. Der 19-jährige Syrer, der 2015 mit der Flüchtlingswelle ins Land gekommen war und mittlerweile als anerkannter Flüchtling hier lebt, könnte der Letzte gewesen sein, der das Mädchen lebend gesehen hat, denn er soll am Samstagabend gemeinsam mit Manuela in mehreren Lokalen in Wiener Neustadt gewesen sein.

Wie die „Krone“ in Erfahrung bringen konnte, waren die beiden ein Jahr lang ein Paar gewesen, hatten sich dann aber vor Kurzem vorübergehend getrennt. Zuletzt suchten sie aber offenbar wieder den Kontakt zueinander. Gerüchten zufolge dürfte es immer wieder Streit gegeben haben. Der Syrer soll sehr eifersüchtig sein.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: