Lüdenscheid: Schwerer Raub durch Südländer – Opfer schwer verletzt

0
325

Ein männlicher Geschädigter begab sich gegen 23:00 Uhr fußläufig über die Werdohler Straße auf den Heimweg. In Höhe des Kirchplatzes wurde er von drei männlichen Personen in ein Streitgespräch verwickelt, in dessen Folge ihm sein Handy abgenommen wurde.

Er wurde auf den Boden geschubst und konnte sich ab diesem Zeitpunkt an nichts mehr erinnern.

Aufgefunden wurde er am folgenden Morgen um 01:30 Uhr in der Fußgängerzone (in Höhe „Wilhelmstraße 44“).

Im Bereich des Kopfes war er schwer verletzt und wies zahlreiche Hämatome und Brüche auf.

Täterbeschreibung:

1. Person

  • – südländischer Hauttyp
  • – Frisur „Undercut“, schwarze Haare – schlanke Statur – akzentfreies Deutsch

2. Person

  • – südländischer Hauttyp
  • – schlanke Statur – Sprache: französisch – deutsch (gebrochen)

3. Person

  • – südländischer Hauttyp
  • – schlanke Statur – Sprache: französisch – deutsch (gebrochen)

Die Polizei in Lüdenscheid (02351/9099-4111) fragt: Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...