LTW Niedersachsen: Türkische Gemeinde und Ditib wollen AfD-Einzug verhindern

2
582
Symbolbild

Die Türkische Gemeinde in Niedersachsen und der Ditib-Landesverband, der ausgestreckte Arm Erdogans, wollen AfD-Einzug in das Landesparlament verhindern. Nachvollziehbar, dass sie die Altparteien und den jahrzehntelangen Kuschelkurs bevorzugen, schließlich wurden alle Extrawürste voller Demut und vorauseilenden Gehorsam bisher genehmigt. Vermutlich wittern sie jetzt das Ungemach,  dass eine Partei in den Landtag einziehen könnte, die nicht nur die Sonderwünsche mit der Lupe genau überprüft, sondern sich auch gegen geforderte Zugeständnisse stellt und nicht wie gewohnt, voller Hingabe als Bückling offenbart, und sich vordergründig um deutsche Belange kümmert, was selbstverständlich von „deutschen“ Parteien zu erwarten ist.

[…] Die Verstimmung zwischen Deutschland und der Türkei lastet auch ein wenig auf so manchem Niedersachsen mit türkischen Wurzeln. Und auch das Gezänk um den Staatsvertrag mit den muslimischen Verbänden findet mancher schade. Hauptsorge vor der Landtagswahl ist aber die AfD.

„Es gilt gemeinsam zu verhindern, dass die Rechtspopulisten in den niedersächsischen Landtag einziehen“, sagt die stellvertretende Landesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Niedersachsen (TGN), Nejla Coşkun, in Hannover. Die beste und wirksamste Maßnahme sei die Teilnahme an der Landtagswahl. „Durch höhere Wahlbeteiligung ist es möglich, die Rechtspopulisten demokratisch zurückzudrängen und ein Zeichen für die Demokratie zu setzen.“

„Es gibt ein mulmiges Gefühl bezüglich der AfD“, sagt ebenso die stellvertretende Landesvorsitzende der Türkisch-Islamischen Union (Ditib), Emine Oguz. „Wir hoffen nach der Landtagswahl, dass die Vielfältigkeit der Gesellschaft sich weiterentwickelt.“ Der Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl habe Muslime erschreckt und eingeschüchtert. Bei der Landtagswahl aber rechne sie nicht mit einem so guten Abschneiden der Rechtspopulisten. […] Quelle: Focus Online/12.10.2017

Anzeigen


loading...
Sortiert nach:   Neuste | Älteste | Beste Bewertung
ketzerlehrling
Mitglied

Wie wollen sie das anstellen? AfD-Wählern die Kehle durchschneiden? Oder sie in der Wahlkabine bedrohen? Oder wollen sie als Wahlfälschungshelfer fungieren? Diese Kreaturen haben nichts in diesem Land mitzubestimmen, normalerweise. Aber sie tun es, sie haben sich schon einen großen Teil angeeignet dank der intelligenten und hellwachen deutschen Führerin.

Helmut Schulze
Mitglied
Wer sind denn diese Rechtspopulisten? Sind das die welche mit Allahu Akbar und Wolfsgruss zu zig Tausenden duch Deutschlands Städte ziehen und die Todesstrafe fordern? Oder sind das die welche statt dem Grundgesetz die Scharia und auf Demos den Tod der Demokratie und Freiheit fordern und westliche Fahnen verbrennen? Oder sind das die welche Schulen und Kindergärten unterwandern, Moscheebesuche und Klassenfahrten nach Mekka und für alle Kinder Schweinefleischverbot fordern, Arabisch und Türkisch lernen, und das auswendig Lernen des islamischen Glaubensbekenntnis fordern? Und warum soll es nur in Deutschland und westlichen Ländern „Vielfältigkeit“ geben? Warum gibts in islamischen Ländern teils keine… Weiterlesen »
wpDiscuz