Linke wollen alle Migranten aus Libyen evakuieren und hierher bringen: Demos für Seenotrettung

7
1424

In verschiedenen deutschen Städten haben am Samstag Tausende Menschen für die Rechte von Schiffbrüchigen und Geflüchteten demonstriert – die meisten versammelten sich in Hamburg.

Zitat:
„Carola Rackete ist frei. Das ist wunderbar, aber die ganzen Probleme dahinter existieren ja genauso wie davor. Wir fordern, dass die Menschen, die in Libyen festhängen auf der Flucht, dass sie evakuiert und hierher gebracht werden, mit Schiffen, mit Flugzeugen, auf sicheren Wegen.“

Zur Info: In Libyen warten derzeit ca. 700.000 Menschen auf eine Überfahrt in die EU

Ohne NGOs würde kein Mensch ertrinken, weil „Durch NGOs werden die Menschen erst darauf gebracht, sich auf das Meer zu begeben.

Wie sollte man auch in einem Schlauchboot ohne Wasser, Nahrung und Benzin nach Europa gelangen?


Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Ok ,macht mal in euren Wohnungen und auf eure Kosten und dann schaun wir mal, ob ihr das dann weiter fordert….ihr Deppen

Fausti
Mitglied
Fausti

Richtig !! Sind auch meistens junge Leute, die in ihrem Leben noch niemals gearbeitet haben und auf Kosten des Staates oder ihrer Elten leben, da kann man die große Lippe riskieren. Oder ältere, die einen Kopf besitzen, aber nicht zum Denken.

docsavage
Mitglied
docsavage

Ist auch vage – haben wir ja gesehen, wie das mit den sogenannten Bürgschaften funktioniert hat!! 🙁
Hat sich schon mal einer gefragt, WO die ganzen Frauen sind – was man sieht, sind Scharen von jungen gesunden Männern auf diesen Schlepperkähnen ? Ganz einfach: die sitzen noch in Afrika und sorgen für „Nachschub“. Schau sich mal einer Filmbeiträge aus den Herkunftsländern an – da ist kaum eine Frau zu sehen, die nicht mindestens 2 Bälger dranhängen hat !

Bingo
Mitglied
Bingo

Leiden die an Gehirnschwund ? Wie blöd muß jemand sein ?
„Werte“Gutmenschen, glaubt ihr, dass nach einer Aufnahme dass Problem gelöst ist ?? Bestimmt NICHT ! Jede Aufnahme setzt neue Signale !!

Karl Arsch
Mitglied
Karl Arsch

Diese Vollpfosten wollen tatsächlich mehrere Millionen Scheinasylanten in eines der dichtestbesiedelten Gebiete Europas, namentlich Deutschland, umsiedeln?

Nyah
Mitglied
Nyah

Ja seh ich auch so….

Nachdenken
Mitglied
Nachdenken

Die damalige Berechnung der CIA bezüglich des Untergangs der Sowjetunion wegen Bankrott war erstaunlich richtig. Kleine Bemerkung nebenbei: Karl Marx hätte das auch ausrechnen können, da er den Zwang zur Modernisierung früh erkannt hat und die Sowjets industriell kaum noch investieren konnten. Mal sehen, ob die CIA auch diesmal richtig liegt, denn es handelt sich bei Deutschland und Kern-Europa um ein migrations-soziales Problem. Die unbeherrschbaren Araber-Clans sind ein Zeichen dafür, dass die CIA richtig liegen könnte. Die SPD und die Grünen haben diese Clan-Gesellschaften zu lange geschützt, das steht nun fest.