Libyen: Angriff auf Flüchtlingslager

378

Mindestens 44 Menschen kamen bei dem Angriff ums Leben, 130 weitere wurden verletzt. In dem Lager in der Nähe von Tripolis sind rund 600 Flüchtlinge aus unterschiedlichen afrikanischen Ländern untergebracht.

Nach Angaben der Vereinten Nationen ist nicht auszuschließen, dass der Angriff den Tatbestand eines Kriegsverbrechens erfüllt. Wer für das Blutbad verantwortlich ist, ist unklar.


Loading...
Benachrichtige mich zu: