Leserzuschrift: Politisch korrektes Ortsschild in Frankfurt

1969

Frankfurt verkommt zu einem linken Rattenloch: Wie weit die Gehirnwäsche in Frankfurt vorangekommen ist zeigt dieses Ortsschild am Eingang von Frankfurt (Stadtteil Rödelheim). Bürgermeister Feldmann der u.a. auch dafür plädiert eine Bahnstation nach einem Migranten umbenennen zu lassen scheut sich nicht, so ein Ortsschild in Frankfurt aufhängen zu lassen. Ich bin mal gespannt wann es ein Stadtteil gibt der noch andere Politische Forderungen anprangert und dies in seinem Ortsschild einbringt. Der Gesellschaft soll eingebläut werden, das Deutschland nicht mehr Deutschland sein darf, dies wieder mal ein weiterer Beitrag zur politischen Lenkung der Bevölkerung.

Leserzuschrift und Foto von Stefan Hahn – Foto aufgenommen am 14.05.2019

Loading...
Benachrichtige mich zu: