Leif-Erik Holm: 30 Jahre nach dem Mauerfall erleben wir wieder den Geist der Unfreiheit!

1287

Leif-Erik Holm lieferte eine fantastische Rede am 08.11.2019 im Bundestag ab. Viel Emotion und die grobe Kelle ausgepackt. Sagen wie es ist, ohne dämliche Phrasen.

Loading...
Benachrichtige mich zu:
Hans Unland
Mitglied
Hans Unland

Danke Herr Holm. So sieht die Wahrheit aus. Und da gäbe es noch einiges mehr.

obo
Gast
obo

Für mich als ehemaliger Ossi und Dissident in der DDR, ist diese Rede sehr beeinduckend. Das ist mir voll aus dem Herzen gesprochen. Und jene die man vor 30 Jahen bekämpft hat,wo man dachte, solche Leute wird man nie wieder in ei politisches Amt lassen, diese gleichen Leute,oder ihre Zöglinge, sitzen wieder in politischen Ämtern,sogar im Bundestag. Und solche Leute, haben wieder die große Klappe und versuchen mit unflätigen Zwischenrufen,eine demokratische Meinung zu unterbinden. Pfui Teufel, was hat man bloß aus unserem Land gemacht. Dafür ist das Volk 1989 nicht auf die Strasse gegangen,damit eine ehemalige FDJ-Sekretärin und komunistische Agitatorin,die… Weiterlesen »

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Das Dumme dabei ist, dass es die verwöhnten und wohlstandssatten Alt-Bundesbürger zum größten Teil EINFACH NICHT RAFFEN (wollen) !!!

Schnatterente
Mitglied
Schnatterente

Das mit dem zerstören macht sie aber gut.

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Natürlich dürfen die nicht fehlen, welche in primitivster Spelunken-Manier obligatorisch dazwischenkrähen. Schätze die als dieselbe Sorte ein, welche damals auch den Schießbefehl befürwortet haben.

Nyah
Mitglied
Nyah

Hat nicht lange gehalten die Freiheit