Lehrer haften für Schäden, die sie den Kindern antun

4582

Ehemaliger Familien- und Jugendrichter Hans-Christian Prestien: Lehrer haften persönlich für alle Schäden, die sie den Kindern momentan antun und können jetzt schon über Feststellungsklagen belangt werden: „Sie sind nicht aus dem Schneider, wenn sie sagen, das ist von oben angeordnet“.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram