Lehrer darf nur noch im Plexiglas-Käfig in seine Schule

3266

Ein Bericht eines Lehrers an einer deutschen Schule, der gezwungen wird, sich in einem Gestell wie ein Aussätziger durch das Schulgelände zu bewegen (Bild siehe oben), erreichte Boris Reitschuster.

Alle 150 Lehrer der Schule tragen der lieben Ruhe wegen ihre Masken – aus Solidarität und wegen der Vorbildfunktion. Wenn sich alle, wirklich und ausnahmslos alle richtig daran halten und anstrengen, wird schon bald alles wieder gut werden – wenn da nicht dieser eine Querulant wäre, der alle rücksichtslos und ohne Empathie gefährdet.

Dieser Querulant bin ich – aber ich mache einen sehr lebendigen Eindruck, von ein wenig Coronoia-Bauchmuskulatur abgesehen. Erst nachdem ich mich einsichtig zeigte und ein negatives Schnelltestergebnis vorwies, erfolgte die bereits angekündigte Verleihung einer eigens in der Schulwerkstatt mit viel Liebe und Hingabe, mutmaßlich auch von Schülern selbst konstruierten und rollfähigen wertschätzenden Holzkonstruktion mit Plexiglas in drei Richtungen.

Mehr auf Reitschuster.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram