Landungen auf Lampedusa hören nicht auf: Rund 200 illegale Migranten angekommen

1332

Die Landungen auf Lampedusa hören nicht auf: Am Samstagnachmittag (16.05.2020) kamen unbemerkt rund 60 illegale Migranten in Cala Madonna an, eine kleine Bucht im südlichen Teil der Insel, das obige Video zeigt den Moment der Ankunft. Auffällig ist, wie das Boot mit den Migranten unbemerkt sein Ziel erreicht hat. Dass nachfolgende Video zeigt die illegalen Migranten, wie sie sich auf den Weg machen.

 

Erst gestern hatten die Einwohner von Lampedusa protestiert und um ein Ende der Landungen gebeten. Noch am gleichen Tag trafen abends weitere 135 illegale Migranten in der Nähe des Favarolo-Piers auf Lampedusa ein, die von der Küstenwache und der Guardia di Finanza gerettet und befördert wurden. Über die Ankunft gibt es derzeit kein Video, aber Fotos auf voxnews.info

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments