Längst überfällig in ganz Deutschland: Niedersachsen will Maskenpflicht beim Einkaufen aufheben

731

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann spricht sich für eine baldige freiwillige Regelung zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes beim Einkaufen aus. „Aus meiner Sicht sollten wir die strikte Maskenpflicht im Einzelhandel in den kommenden Monaten in eine Empfehlung umwandeln, wenn das Infektionsgeschehen dies zulässt“, sagt der CDU-Politiker angesichts der derzeit geringen Zahl der Corona-Neuinfektionen der „Welt am Sonntag“. Die Maskenpflicht signalisiere eine Gefahr, die es wegen der im Handel weiterhin bestehenden Abstandsregeln nicht gebe. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe stellt ein Ende der Maskenpflicht beim Einkaufen in Aussicht: „Wenn das Infektionsgeschehen so gering bleibt, sehe ich keinen Grund, länger an der Maskenpflicht im Handel festzuhalten.“

Die Maskenpflicht ist sofort abzuschaffen und nicht erst in ein paar Monaten.

4.9 9 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments