Lächerlich: Mission Lifeline erreicht einstweilige Verfügung gegen Salvini

3
1051

Die deutsche Seenotrettungsorganisation Mission Lifeline erringt einen juristischen Erfolg gegen Italiens Innenminister Matteo Salvini. gelungen. Gegen den Vize-Regierungschef Italiens wurde wegen eines Fotos eine einstweilige Verfügung erlassen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Haben die nichts besseres zu tun? Nicht das ihr vor lauter Klagen, noch ein paar Migranten auf See überseht

WERTE-ERHALTEN
Mitglied
WERTE-ERHALTEN

Einen Innenminister einer befreundeten Nation sollte man so nicht behandeln, ganz untere Schublade! Hier wäre auf dem diplomatischen Weg allenfalls eine Ansage erlaubt … Aber hier geht es mal wieder um framing … die Bösen Nazis aus Italien, schau doch mal lieber bunter Bundesbürger, das sind alles Verbrecher und so etwas willst Du auch Deutschland ??… Fazit: Das sind alles Zeichen dafür, dass das System total nervös wird .. auf allen Sender Radio, TV nur noch „Nazi-Framing“ .. Die spüren, dass der Osten von Deutschland aufwacht und ev. den Rest mit sich zieht… Aber anstatt Konsequenzen zu ziehen und die… Weiterlesen »

FX9799
Mitglied
FX9799

Ich glaube kaum, daß Salvini das juckt.
Über Deutschland lacht doch eh schon die ganze Welt.