Kurden und Türken: Aggressiv und keinen Respekt vor der Polizei!

1865

Weit über 1.000 Demonstranten hatten in der Stuttgarter Innenstadt demonstriert, bevor aus dem Demonstrationszug heraus laut Polizei immer wieder Böller in Richtung der Einsatzkräfte flogen. Mehrere Beamte klagten über Atemwegsreizungen. Der Versammlungsleiter beendete daraufhin die Veranstaltung gegen 17:30 Uhr. Im Anschluss bewegten sich nach Polizeiangaben mehrere Gruppierungen ehemaliger Versammlungsteilnehmer unkontrolliert und zum Teil vermummt durch die Innenstadt. „Auf das Auftreten der Einsatzkräfte reagierten sie äußerst aggressiv und bewarfen sie erneut mit Böllern“, so die Polizei. Gegenüber dem SWR sprach die Polizei am Samstagabend von 130 vorläufigen Festnahmen, die Beamten setzten Pfefferspray ein.

Loading...
Benachrichtige mich zu: