Krempe: Afghane begrapscht im Schwimmbad 11-jährige Mädchen, drückt Hand gegen seinen Genitalbereich

1
505

Sonntagabend ist es im Kremper Freibad zu einem sexuellen Übergriff auf zwei Mädchen durch einen Jugendlichen gekommen. Die Mädchen melden den Vorfall, die Polizei nahm den jungen Mann fest.

Gegen 18.30 Uhr belästigte ein 17-Jähriger die Kinder, indem er sich ihnen zunächst schwimmend näherte, sie an den Händen und Füßen berührte und nach den Telefonnummern fragte. Plötzlich fasste er die Hand der 11-jährigen Geschädigten und drückte sie gegen seinen Genitalbereich. Das Mädchen zog die Hand sofort weg und meldete den Vorfall unverzüglich dem Bademeister. Der seinerseits die informierte Polizei.

Die Beamten nahmen den während eines Besuchs in Schleswig-Holstein aufhältigen Afghanen zur Klärung des Sachverhalts mit auf das Itzehoer Polizeirevier. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurde der in Baden-Württemberg Lebende wieder entlassen. Er wird sich strafrechtlich wegen seines Verhaltens verantworten müssen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • IgelAdler

    Am besten hat mir folgender satirischer Beitrag gefallen: „Er wird sich strafrechtlich wegen seines Verhaltens verantworten müssen.“ Habe herzlich gelacht.