Kreis Esslingen: „Mann“ verschleppt 23-Jährige in Hütte und vergewaltigt sie

2198

Weil er eine Frau in eine Hütte verschleppt und vergewaltigt haben soll, hat die Polizei einen Mann in Reichenbach (Kreis Esslingen) festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge bedrohte der 36-Jährige am Freitagabend die Frau mit einem Messer und brachte sie dann zur Hütte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Angehörige meldeten die 23-Jährige als vermisst, weil sie nicht von der Arbeit nach Hause kam.

Die Beamten suchten mit einem Hubschrauber und Hundestaffeln nach ihr. Eine erste Fahndung blieb erfolglos. Am Samstagabend wiesen Passanten die Einsatzkräfte auf ein Gartenhäuschen hin, in der sich immer wieder ein Unbekannter aufhalten soll. Die Vermisste sah die Kräfte aus dem Fenster und kletterte aus der Hütte. Sie kam nach 24 Stunden Martyrium mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Verdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Quelle: Focus Online

Folgt Politikstube auch auf: Telegram