Krefeld: Mädchen ohne Grund von Ausländer angepöbelt und geschlagen

1
305

Am Montagmittag (20. Juni 2016) hat ein Jugendlicher eine 15-jährige Krefelderin am Hauptbahnhof beleidigt und geschlagen.

Gegen 14:30 Uhr lief das Mädchen über den Bahnhofsvorplatz, als ein Unbekannter auf sie zukam, sie zunächst beleidigte und ihr dann mit der Faust ins Gesicht schlug. Er lief anschließend in Richtung Gladbacher Straße davon.

Er war etwa 16 Jahre alt und circa 175 cm groß. Er hatte kurze dunkle Haare und einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit einer Jeanshose, einem schwarzen Pullover und schwarzen Turnschuhen der Marke „Nike Airmax“.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an [email protected] entgegen. (520)

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • Szykowski Manfred

    Aaah jaah … Nike Airmax … alles auf höchstem Niveau … egal was auch passiert … wenn ich solche Schuhe haben wollte, hätte ich wahrscheinlich vier Wochen lang nix mehr zu essen …