Kosovarische Zwillingsbrüder schlagen und treten jungen Mann krankenhausreif – schwere Kopfverletzungen

1
610
Symbolbild

Stuttgart-Mitte: Polizeibeamte haben am Samstagabend (29.09.2018) zwei 31-jährige Zwillinge vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, einen 25 Jahre alten Mann geschlagen zu haben. Offenbar eskalierte gegen 20:05 Uhr ein Streit um einen Parkplatz an der Theodor-Heuss-Straße, in dessen Verlauf die Brüder ihren Kontrahenten zu Boden schlugen und anschließend mehrfach gegen seinen Kopf und Körper traten. Erst nachdem Passanten hinzukamen, ließen sie vom Opfer ab. Der 25-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen. Die 31-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen werden am 30.09.2018 mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Tag für Tag immer wieder brutale Attacken…..und es wird weiterhin für unsete Sicherheit nichts getan….