Konfrontation mit der Realität – Autorin wird angegriffen

5052

Eine freie Autorin wird 2017 für einen Anti AFD Vortrag gefeiert. Zwei Jahre später wird sie auf offener Straße von einem „Was kukst du“ Menschen angegriffen. In der Folge leidet sie unter Panikattacken, besitzt aber die Größe den Vorfall öffentlich zu machen. Das ist ihr hoch anzurechnen, nicht jeder hätte den Mut dazu, da sie in dieser Konstellation Hohn und Spott befürchten muss.

Loading...
Benachrichtige mich zu: