Kollabierte SPÖ-Politikerin ließ sich offenbar zuvor impfen

6051

Die SPÖ-Abgeordnete Eva-Maria Holzleitner brach während einer Nationalratssitzung am 12.10. am Rednerpult plötzlich zusammen. Dachte man zuerst an einen emotionalen Zusammenbruch , vermuten Internet-Nutzer weltweit nun einen anderen Grund für den plötzlichen Schwächeanfall der erst 28-jährigen Oberösterreicherin. Denn wie Internet-Nutzer herausfanden, ließ sich Holzleitner zuvor impfen und warb sogar dafür, dass andere junge Frauen es ihr gleichtun!

Am 17. September erklärte SPÖ-Frauensprecherin Eva-Maria Holzleitner im Zuge ihrer Impf-Werbekampagne mit anderen Parlamentarierinnen, dass sie geimpft sei.

Mehr auf Wochenblick.at

Folgt Politikstube auch auf: Telegram