Koblenz: Rudel dunkelhäutiger Männer überfällt Mann in Wohnung

0
346

Die Kripo Koblenz bittet um Zeugenhinweise zu einem Überfall, der sich in der Nacht zum Freitag, 06.05.2016, gegen 02.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in Koblenz, An der Ringmauer, ereignete. Zum angegebenen Zeitpunkt klopften acht bis neun Personen an der Wohnungstür des Geschädigten. In der irrigen Annahme, dass es sich bei den Personen um Nachbarn handelte öffnete er die Tür. Die Männer stürmten in die Wohnung, drängten ihn hierbei gewaltsam zur Seite, durchwühlten die Wohnung und entwendeten dessen Handy und einen kleineren Bargeldbetrag. Anschließend lief die Personengruppe davon und flüchtete vermutlich mit einem kleinen hellen Pkw und einem dunkleren Pkw der Marke Ford in Richtung der Balduinbrücke. Laut Angaben des Geschädigten und weiterer Zeugen, waren die Täter zwischen 15 und 18 Jahre alt, bis auf eine Person (dunkelhäutig), augenscheinlich europäischer Herkunft. Eine dieser Personen trug eine „Armeejacke“, zwei der Personen trugen weiße Oberteile. Bei dem Überfall wurde der 39-Jährige leicht verletzt. (Kratzer im Gesicht, an den Armen und an der linken Hand. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1030.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr