Klimapsychose: Die Deutschen werden langsam wach

1025
Symbolbild

Stefan Aust, Herausgeber der “Welt”, bezeichnet Deutschlands Klimaschutzbemühungen als vollkommen lächerlich und äußert Zweifel darüber, inwiefern CO2 überhaupt für den Klimawandel verantwortlich ist. Richtig so! Genau das ist der einzige positive Aspekt am fortschreitenden Wahnsinn der Grünen: Die Menschen werden nolens-volens wieder zugänglicher für Kritik und beginnen zu hinterfragen, wofür genau wir eigentlich all die Entbehrungen auf uns nehmen und wieso wir all das angeblich tun müssen. Es ist nicht mehr als logisch: Wer Angst davor haben muss, demnächst zehntausende Euros für die Haussanierung zu zahlen, der schaut vielleicht doch noch einmal etwas genauer in die Programme und Beschlüsse.

Weiterlesen auf Ansage.org

Folgt Politikstube auch auf: Telegram