Klima-Offensive: 83 Millionen Euro Entwicklungshilfe für falsch gepflanzte Bäume in Afrika

286

Ist das Aufforsten von Bäumen ein Patentrezept gegen Klimawandel und Naturverlust? Das Bundesentwicklungsministerium dachte: ja! ­– und finanzierte umfassende Aufforstungsprogramme für große Flächen in Afrika. Kosten: 83 Millionen Euro.

Jetzt schlagen drei Wissenschaftlerinnen Alarm, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Die deutsche Klima-Aufforstung in Afrika schade mehr, als dass sie nutze. Es ist ein bizarrer Streit um deutsche Bäume in Afrika … Weiterlesen auf nius.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram