Kleinkind bei Unfall schwer verletzt – Südländischer Radfahrer flüchtet

682

Duisburg-Marxloh: Am Freitag, gegen 15:50 Uhr, fuhr ein 3-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Weseler Str. in Höhe Pollmann. Dort stieß er mit einem noch unbekannten Radfahrer zusammen, der den Radweg auf der falschen Seite in nördlicher Richtung befuhr. Dazu fuhr er noch freihändig. Nach dem Zusammenstoß hielt er kurz an, half dem Kind auf und entfernte sich dann aber, als er sah, dass die Mutter des Jungen über die Straße gelaufen kam. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beschreibung des flüchtigen Radfahrers: ca. 20 Jahre alt, südländischer Typ, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit rotem T-Shirt, blauer Jeans und Nike-Schuhen. Ferner trug er einen Rucksack.

Hinweise bitte an die Polizei Duisburg Tel.: 0203-2800.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments