Klatsche für Biden – Texas gewinnt Klage: Richter stoppt Executive Order „Abschiebestopp“

2185

Texas gewinnt erste Klage gegen die Administration innerhalb von 6 Tagen nach Bidens Amtsantritt, US-Bezirksrichter Drew Tipton, ein von Trump ernanntes Mitglied, stoppte seinen illegalen Abschiebestopp und blockiert vorübergehend Bidens Politik.

Letzte Woche reichte Texas Generalstaatsanwalt Ken Paxton eine Klage gegen die Biden Administration für seine illegale Abschiebung ein.

Biden unterzeichnete am vergangenen Mittwoch eine Executive Order, die einen „temporären“ 100-tägigen Abschiebestopp für illegale Einwanderer verhängt.

Joe Biden hat in seinem Bestreben, die USA zu zerstören, illegale Einwanderer über steuerzahlende amerikanische Bürger gestellt.

Paxton forderte den amtierenden Sekretär des Heimatschutzministeriums David Pekoske auf, den „illegalen, skrupellosen Abschiebestopp“ sofort zurückzunehmen.

„Grenzstaaten wie Texas zahlen einen besonders hohen Preis, wenn die Bundesregierung versagt, die Einwanderungsgesetze unseres Landes getreu auszuführen“, schrieb Paxton. „Das war ein aufrührerischer linker Aufstand. Und mein Team und ich haben es gestoppt,“ sagte Ken Paxton.

4.8 19 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments