Klartext von Markus Gärtner: „Masken sind geeignetes Mittel“

1061

Der juristische Kampf gegen die Maskenpflicht im Unterricht ist aussichtslos geworden. Das hat mir heute früh das ausführliche Gespräch mit einem bekannten Staatsrechtler klar gemacht. Bereits 5 Verwaltungsgerichtshöfe haben entsprechende Klagen abgewiesen. Die Urteile ähneln sich in punkto Argumentation und Wortwahl sehr. Wahrscheinlich stimmen sich die Richter zwecks Arbeitsteilung ab. Ihre wichtigsten Begründungen:

+++ Masken sind ein geeignetes Mittel +++
+++ Verpflichtung zum Tragen ist verhältnismäßig +++
+++ Keine nachweisbaren Gesundheitsgefahren +++
+++ Keine belastbaren Erkenntnisse, dass Aufnahme von Sauerstoff beeinträchtigt wird +++ +++ Splittung von Klassen als Alternative würde Lernerfolge reduzieren und der Bildungsgerechtigkeit schaden +++

5 4 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments