Kinder sind ein Armutsrisiko in Deutschland

1
199

Haushalte mit Kindern sind laut Bertelsmann Stiftung durchschnittlich finanziell schlechter gestellt als kinderlose Paare. Für ärmere Familien sei die finanzielle Belastung durch Kinder, im Verhältnis größer, als für Wohlhabende. Die Armutsgefährdung ist groß.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Kai Mediator
Mitglied
Kai Mediator

Die Studie zeigt aber nicht, daß es im Falle von Migranten genau umgekehrt aussieht. Dort werden Kinder wie die Karnickel in die Welt gesetzt und mit jedem Kind gibt mehr Geld vom Staat. Kindergeld, Wohngeld, Hartz4. In solchen Kreisen ist das bedingungslose Grundeinkommen schon längst Realität.