Keine Verschwörungstheorie mehr: „Flüchtlinge“ werden mit perfiden Lügen nach Deutschland gelockt!

0
5838

Viele „Flüchtlinge“ denken tatsächlich, dass sie in Deutschland sofort zigtausend Euro Begrüßungsgeld, eine Luxuswohnung, ein Auto etc. ohne jede Gegenleistung bekommen. Auch eine hübsche blonde Freundin soll man als „Flüchtling“ angeblich schnell und problemlos finden. Verantwortlich dafür ist perfide Propaganda-Masche: Über die sozialen Netzwerke werden in den Herkunftsländern „Beweisvideos“ verbreitet, in denen „Flüchtlinge“ z.B. ihr neues Auto vorführen, das sie von der Bundesregierung angeblich geschenkt bekommen haben.