Keine gute Nachricht: Trump macht Weg für Biden frei, bleibt aber kämpferisch

990

Trump wies die zuständige Verwaltungsbehörde GSA (General Administration Service) und seine Mitarbeiter an, mit dem „gewählten“ Präsidenten zusammenzuarbeiten.

Zuvor hatte die GSA Biden als offenkundigen Wahlsieger eingestuft und zugleich erklärt, diese Entscheidung unabhängig getroffen zu haben.

Seine Wahlniederlage gestand Trump aber nicht ein. Er machte über Twitter deutlich, dass er weiterkämpfen werde und gab sich erneut siegessicher.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments