Katastrophale Zustände in einem Mietshaus in Altessen

2045

Von Guido Reil: Müll, Ratten, Ruhestörung und Schlägereien. Tag und Nacht wurde auf dem Bürgersteig gesessen, dort gegessen, getrunken und Musik gehört, sodass die Anwohner kaum noch Schlafen konnten. Aufgrund der unhaltbare Zustände wurde ständig von Anwohnern die Polizei gerufen. Selbst ein Sprachmittler vor Ort hatte keinen Erfolg erzielt. Nun wurde die herunter gewirtschaftete Schrottimmobilie geräumt und versiegelt.

Was nicht in der Zeitung steht: Der aus dem südosteuropäischen Raum stammende Familienclan wurde nur wenige Straßen weiter wieder einquartiert. Dass sich die offensichtlich von Sozialleistungen lebenden Problemfamilie dort besser aufführen wird, das bezweifele ich sehr stark! Welcome to Germoney!

4.9 12 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments